Weder selbständige noch Beamte bezahlen Rentenbeiträge.

Doch wäre es bei den selbständigen gut – weil diese evtl. sonst überhaupt nicht “für später” vorsorgen – bei den Beamten ist es gegenüber den Angestellten einfach nur unfair derart viel besser gestellt zu werden. Auch Staaten können pleite gehen – liebe Beamte und Beamtinnen s.h. Griechenland, Portugal, Spanien, Italien… *klopf*klopf* Evtl. wird das Rentensystem bald auch privatisiert 😀 weil es “so” gar nicht mehr funktionieren kann.

Die Rente als “Transferleistung” von immer weniger Jung zu immer mehr Alt. In Japan noch extremer.

Die Jungen – und da zähle ich mich jetzt einfach auch mal dazu – erwarten “nichts” mehr vom Rentensystem – ausser evtl. dass der Hartz4 Satz nicht noch weiter abfällt.

Die einzige wirkliche Vorsorge wäre jeder Familie ein Stück Land per VERFASSUNG zur freien Verfügung zu stellen – damit diese:

  1. eine Familie gründen kann, während das Finanzmarkt-Arschloch mit Nahrungsmittel und Häusern spekuliert (da höre ich von AfD, NPD und Rechts leider sehr sehr wenig Kritik zu diesem Thema – scheint das denen völlig egal zu sein?)
  2. Sich im Notfall (Staatspleite) noch irgendwie selbst ernähren kann. Ist ja nicht 100%tig ausgeschlossen so ein Fall, auch wenn Herr Scheuble diesen per Gesetz verbieten lassen will/würde.

Die Österreicher haben die Ungerechtigkeit und Unsinnigkeit früh erkannt und gegen gesteuert.

Jetzt zahlt JEDER in die Rentenkasse ein und der Österreichische Rentner ist um einiges besser gestellt. Nur mit uns dummen gutmütigen bis treu-doofen Deutschen kann man es machen. Speziell mit Opa. Dem Wutrentner. Das ist wie mit seinem Dackel – Psychopath aber tut nix – will nur spielen.

Was absolut unverständlich ist speziell für die jüngere Generation – warum wurden in Zeiten von Überschüssen nicht in Betongold oder tatsächlich Gold sondern die Rentenbeiträge in unsichere Aktien gesteckt?

Das freut garantiert nur die Banken, Depotmanager und Fond-Manager – welche gegen ihre Kunden spekulieren so wie z.B. Goldman Sachs das tut.

Wer von einer Bank verlangt seine Kunden ehrlich zu beraten – der verlangt auch von Dieb seine Beute zurück zu geben nachdem er diese erfolgreich gestohlen hat.

Mit Geld ist es wie mit der Energie – Sie ist nicht weg – Sie ist nur woanders.

Die Banken wissen doch selbst nicht mit was sie da handeln – s.h. 2008 Finanzkrise und Tripple AAA+ Papiere aus USA.

Doch nicht Tripple A… schade egal. Staat bitte rette uns! 😀 Wie lächerlich ist das? Katastrophal kurzsichtig – vor Korruption strotzend, ungerecht und nicht nachhaltig. D.h. es wird enden. Nur wann – weiss keiner.

So lange die Euros digital erzeugt werden – so lange spielt die Musik – so lange wird getanzt.

“If the American people ever allow private banks to control issue of their currency, first by inflation, then by deflation, the banks and the corporations that will grow up around them, will deprive the people of all property until their children wake up homeless on the continent their fathers conquered. The issuing power should be taken from the banks and restored to the people, to whom it properly belongs.”

—Thomas Jefferson in the debate over his opposition to the Re-charter of the Private Bank Bill (1809).