Sonneborn bei Jørgen Randers (born 22 May 1945) is a Norwegian academic, professor of climate strategy at the BI Norwegian Business School, and practitioner in the field of future studies.[1]

Sonneborn: “Politiker sind die hälfte des Tages mit Sachzwängen und die andere hälfte des tages mit alternativlosen Sachzwängen beschäftigt – für die großen Fragen haben Sie keine Zeit.”

Gysi: “Heute entscheidet doch nicht Frau Merkel was gemacht wird sondern der Chef der Deutschen Bank” (welche Ende 2016 vermutlich vom Staat gerettet worden ist – anders ist die Abwendung ihres Kollapses mit anschließend noch fatalerer Finanzkrise als 2008 erklärbar.)

Gysi glaubt nicht – dass man einfach viel Geld an die armen verschenken sollte um das ganze Finanz-Problem wäre gelöst – weil das würde ja eine Inflation los treten.

Lustigerweise ist genau das macht aber gerade die EZB nur an die Banken. Mit Negativ-Zinsen. Mit dem Ziel 2% Inflation zu erreichen. Was ein schlechter Witz.

Das aktuelle Geldsystem ist ein Spiel bei dem 99% (tendenz steigend) VERLIEREN – “SCHEISS SPIEL” (Alfons, Die Anstalt Minute 24:10)
DIE LÖSUNG HEISST NICHT DIGITALE WELT-WÄHRUNG SONDERN WIE IMMER ÖKODORF!

“90% sind nicht in der lage gegen die menschliche Natur zu handeln?”

Markus Fugmann setzt sich für eine UNMENSCHLICHERE WELT EIN.

Was für ein propagandistischer BULLSHIT.

Man kann natürlich auch sagen: Lass uns alle UNMENSCHLICH WERDEN das ist genau das was das Finanzsystem ZÜCHTET!

Eine unmenschliche Menschheit. Wie pervers und drogensüchtig muss man sein um so etwas zu verdrängen und auch noch zu wollen/fördern?

Tweets von Georg Zoche

https://twitter.com/georgzoche

Tweets von Martin Sonneborn