Weil RECHTS vom aktuellen Wirtschaftssystem profitiert während LINKS vom aktuellen Wirtschaftssystem bekämpft wird – es ist also ein ungleicher Kampf.

Wir das Volk haben nur eine Chance: The system works because you work for the (dollar, euro, rubel, yen) system.

Also: Aufhören für Dollar, Euro, Rubel und Yen zu arbeiten und EIGENE Kooperations-und-Handelssysteme zu bauen um effektiv die Macht aus diesen Eliten-Gesteuerten-Zentralbank-Schuldgeld-Systemen zu entfernen.

We the people the 99% have a chance – STOP WORKING FOR DOLLAR EURO AND RUBEL – take away power from those FIAT-money-central-bank-debt-systems – and – create YOUR own cooperation-and-trade systems. if you trade with your neighbour – you just fucked the power-addicted elite.

Man mag oberflächlich meinen es gehe beim Kampf Links gegen Rechts oder anders herum um Ausländer rein oder rauss – der übersieht den wichtigsten Punkt: Es geht um Besitzstandswahrung.

Deutsche Frau lutscht schwarzen Schwanz – SKANDAL! – es ist aber nicht verboten und bringt uns alle auch nicht weiter.

image

Während LINKS stark nach Umverteilung riecht (den Reichen wirds genommen den Armen wirds gegeben – einfach so) setzt sich RECHTS scheinbar stark für Besitzstandswahrung ein was bedeutet – diejenigen Superreichen die eh schon genug haben – bleiben reich – wenn Sie die RECHTEN unterstützen.

Der Kapitalismus hatte IMMER schon Probleme mit der Demokratie – die (Besitzstandswahrende) Diktatur liegt ihm viel mehr.

Deswegen werden die Reichen und Mächtigen (Banker und Industrielle) des aktuellen Wirtschaftssystems IMMER tendenziell RECHTS unterstützen. (auch finanziell)

image

D.h. im aktuellen (nicht nachhaltigen Privatisierungs)Kapitalismus wird sich eine LINKE Regierung nur sehr schwer etablieren lassen.

In Bayern gab es mal einen LINKEN Ministerpräsidenten “Kurt Eisner” KurtEisner1919 welcher an genau  dem Tag als er seine Rücktritt verkünden wollte – von einer RECHTEN Untergrundbewegung ermordet wurde. (Thule Gesellschaftlogo thule gesellschaft)

Man erkennt die enorme Sinn-Leere und Gewaltpotential welches eine Bevölkerung welche privat-wirtschaftlich versklavt, ausgebeutet und ohne Arbeit da steht – inne wohnt. Adolf Hitler wusste diese Wut zu nutzen und richtete Sie gegen West und Ost.

Krieg ist wieder ein gutes Geschäft für Banken und Industrie – quasi ein staatliches Konjunktur Programm (Arbeitsplätze schaffen durch Aufrüstung).

Ein tödliches Spiel. Wer rüstet schon auf um anschliessend wieder abzurüsten?

Soldaten sind zum töten da – nicht zum Hochwasserschutz.

Bezahlen tut der Bürger – mit Blut.

Aber was kümmert das die Eliten – die auf ihrer Jacht irgendwo weit weg ihre Schrimp-Cocktails schlürfen – während am anderen Ende der Welt Menschen wegen ihrer verantwortungslosen und egoistischen Entscheidungen sterben werden.