… könnte ganz einfach darin bestehen, sich als Mensch weiter zu entwickeln.

Problem: Entwickelt man sich als Mensch nicht weiter – weil man dank Geldsystem nicht muss – ist man unglücklich und weis nicht wiso.

Entwickelt man sich so gut man kann weiter – steht man bald alleine da – weil keiner Lust hatte diesen Weg mit zu gehen. Man ist quasi unglücklich weil allein und unverstanden – aber man weis wenigstens wiso :-p

Fakt ist: unglücklich sein – nicht man selbst sein – gezwungen sein ungesund zu leben (Abgase einzuatmen) macht krank.

Wahrheit leben – oder Lüge(Matrix).

Was meinst Du macht auf Dauer glücklicher?

Eine Wahrheit die ich oft predige aber selbst noch mehr leben muss: Dauerhaftes nachhaltiges Glück kann nicht von aussen zugeführt werden (“wenn ich das und das habe, dann bin ich glücklich…” haha! not!)

Nachhaltiges Glück muss kultiviert werden wie eine Pflanze die in der Seele wächst.

Ohne Übung/Entwicklung des Bewusstseins wird das nicht gelingen.