Anonymous, deutscher Philosoph.

space invaders - tim benzko - welt retten

Bendzko’s Freund hat “die Welt retten” als Ausrede vor seiner Mutter verwendet, wenn er Computer-Spielen gehen wollte.

Gut bei manchen Computer-Spielen muss man tatsächlich die Welt vor Ausserirdischen oder Terroristen retten.

Was wenn man aus dem echten Welt retten, tatsächlich ein (Computer?)-Spiel machen könnte?

Hat einer eine Idee?

Was bedeutet die Welt retten?

“Die Welt” meint auf vielfältige Weise menschliches Leben zu bewahren, z.B. die lebenserhaltenden Systeme dieses Planeten dadurch zu retten, dass man möglichst wenig Ressourcen verbraucht.

Ein minimalistischer Lebensstiel würde schon die Welt retten – oder ihren Kollaps wenigstens verzögern.

Habe ich erwähnt dass 50% aller Korallen-Riffe tot sind?

Ob Sylvia Earle ist sich sicher – wir hätten mehr tun können.